Katzen und Nager - dasMotiv

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Katzen und Nager

Fotografie
Ein paar Gedanken zum Kleintierfotoshooting:
Das Fotoshooting dauert ca. 30 - 60 Minuten. Damit Dein Tier in seinem gewohnten Umfeld bleiben kann, komme ich zu Dir nach Hause. Wir werden schöne Portraitaufnahmen von Deinem Tier machen. Alles stressfrei und ungezwungen.  





Fotografien im mobilen Studio
Ich bin gelernte Portraitfotografin und seit einigen Jahren fotografiere ich professionell Haustiere. In meinem speziell auf die Tierfotografie abgestimmtem mobilen Fotostudio werde ich Deinen Liebling gerne mit viel Ruhe und Einfühlungsvermögen ins rechte Licht rücken. Auch zurückhaltende Tiere gewöhnen sich an die Studioatmosphäre, gerade auch weil ich zu Dir nach Hause kommen kann. 
Der Aufbau ist schnell gemacht, ich benötige lediglich etwas Platz und Strom.
Für Kleintiere wie Hamster oder Mäuse habe ich spezielles Studioequipment, so dass wir sie ohne allzuviel Stress fotografieren können.
Hamster fotografiere ich nur in den Abendstunden, so dass der natürliche Schlafrythmus nicht zu sehr gestört wird. 
Durch das Fotostudio im eigenen Zuhause ist ein Fotoshooting gerade für Kleintiere kein großer Stress.





Shootingzeit:
Für Außenaufnahmen im Freilaufgehege eignen sich im Sommer je nach Wetterlage am besten der frühe Morgen (7:00-11.00 Uhr) und der späte Nachmittag (16:00-21:00 Uhr). Die Mittagszeit ist oft zu heiß, Mensch und Tier ist dann eher träge. Ausserdem wirft die Sonne kein schönes Licht, sondern zu harte Schatten.
Im Winter fotografiere ich - je nach Lichtverhältnissen - ganztags. Studiotermine sind - außer für Hamster - nicht wetter- oder zeitgebunden.


Das Wetter:
Für schöne Fotografien brauche ich schönes Wetter!
Wir müssen flexibel sein. Aufgrund schlechtem Wetter kann es schon mal passieren, dass ein Fotoshooting verschoben werden muss. Meistens ist die Wettervorhersage aber so genau, dass wir einen Tag im Voraus noch umplanen können.


Der Ablauf eines Tierfotoshootings:
Wir vereinbaren einen Termin und einen Ort an dem Dein Tier fotografiert werden soll.
Abwechselnd fotografiere ich Ihr Tier entsprechend seines Charakters in Bewegung und bei seinen natürlichen Tätigkeiten. 
Ein Fotoshooting mit Deinem Kleintier soll besonders entspannt ablaufen - ich gehe immer individuell auf das zu fotografierende Tier ein, lerne es erst einmal kennen und gebe ihm die Zeit, die es benötigt, um sich locker vor meiner Kamera zu präsentieren. Wir wollen in erster Linie Spaß beim Shooting haben - das sieht man auch auf den Fotos.






Pflegezustand des Tieres:
Dein Tier sollte in einem guten Pflegezustand sein. 
Die Fellpflege sollte vor meiner Ankunft abgeschlossen sein.
Fein gestriegelt und gebürstet kann es dann losgehen!


Voraussetzungen für ein gelungenes Fotoshooting beim Deinem Tier:
Achte bitte darauf, dass Dein Tier gesund und munter ist. Ich fotografiere keine kranken Tiere.
Ebenso sollte er/sie nicht aggressiv sein - auch ich möchte das Fotoshooting in schöner Erinnerung behalten.


Ihre Hilfe beim Tierfotoshooting:
Deine Mithilfe ist für schöne Tierfotos ebenfalls sehr wichtig. Dein Tier vertraut Dir und Du weit am besten wie man ihn motiviert. Gerade für Bewegungsaufnahmen brauche ich Deine Mithilfe. Im Team klappt alles am Besten.


Preise:
Sie sind so individuell wie Du und Dein Tier.
Was wünschst Du? Fotos von Deinem Tier alleine, mit Dir, Deinem Partner oder Kind? Fotos von einem Tier oder einer Kleintiergruppe?
Wo sollen die Fotos stattfinden? Bei Dir Zuhause? Möchtest Du auch Studiofotos?
Es gibt so viele Wünsche und Möglichkeiten.
Schreibe mich an, wir stellen Dir ein individuelles Fotoshooting zum passenden Preis zusammen.


 
Copyright 2017. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü